Schiermo 2019 – Tag 4

26. April 2019

Hänsel und Gretel kehren zurück…

… in ihre wundervolle Heimat Ibbenbüren. Die abenteuerliche Reise auf die Märcheninsel Schiermonikoog geht nun zuende.
Der letzte Tag der Freizeit startete schon früh, denn die Wichtel hatten die Aufgabe ihre Koffer fertig gepackt zum Frühstück mitzubringen. In diesem Jahr überraschten die Kinder die Teamer mit Tempo und Reinlichkeit (wer hier ggf. ein verstecktes Kompliment an die Eltern vermutet, mag nicht gänzlich falsch liegen).
Nach dem nahrhaften Frühstück wurden die Gemächer abschließend gereinigt, um anschließend eine letzte Reise Richtung Märchendorf zu unternehmen. Mit frischem Proviant für die beschwerliche Rückreise, stärkten sich die Wichtel für eben diese noch einmal mit einer großen Portion Spaghetti Bolognese (einen riesen Dank an dieser Stelle an die mitgereisten Kochmuttis Benna und Tini!).
Nach einer weiteren kleinen Ausfahrt begaben sich alle Wichtel zum Hafen am großen Meer, um die Überfahrt ans Festland anzutreten.

Der Fährmann verrichtete seinen Job bravourös und brachte die Kids wohlbehalten in den sicheren Hafen.
Zur Überraschung Aller war die Märchenkutsche für die Rückreise diesmal rechtzeitig angespannt worden und die letzte Etappe in heimische Gefilde konnte pünktlich angetreten werden.

Zurück in der Heimat bleiben uns nur noch die Erinnerungen an eine zauberhafte Ferienfreizeit auf der Märcheninsel Schiermonikoog.
Die Teamer bedanken sich bei allen Wichteln für die tolle Stimmung und hoffen, dass es allen Kids genauso gut gefallen hat, wie den mitgereisten Betreuerinnen und Betreuern. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr, genießen jedoch nun zunächst die schönen Erinnerungen an die vergangenen Tage.

In diesem Sinne,

Wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch Heute!

ENDE

  • e499ce52-459f-41fb-b2c0-205084967e15
  • IMG_7166
  • IMG_7165
  • IMG_7164
Copyright 2018 ff. - 1. Handballclub Ibbenbüren 84 e.V.